S-Cert

Antrag zur Zertifizierung

Beruflich und privat verbringen wir viel Lebenszeit in Innenräumen. Wir arbeiten, wohnen, schlafen dort — durchschnittlich 90 % unseres Lebens halten wir uns in geschlossenen Räumen auf. Dabei ist das Raumklima nicht immer optimal, es hält nicht, was wir von ihm erwarten. „Dicke Luft“ herrscht vor — trockene, von Schadstoffen aus Baustoffen (Verbundwerkstoffen, Lacken, Farben, Klebern) belastete Luft und Lärm führen im Extremfall zum Sick Building Syndrom (SBS).

Melden Sie noch heute Ihr Gebäude an, um sicherzustellen, dass es den Anforderungen an ein gesundes Innenraumklima entspricht.

Ob Neubau oder Renovation, es lohnt sich, dem Thema "Gutes Innenraumklima" Priorität einzuräumen.